Veranstaltungen:

Ich biete folgende Vorträge und Lesungen an:

Russland (Vortrag)

Nach wie vor beschäftige ich mich intensiv mit den Entwicklungen in diesem Land, u.a. als Mitglied im Petersburger Dialog (www.petersburger-dialog.de).
Ich gehe Fragen nach wie:

  • Gibt es einen speziellen russischen Weg zu einer modernen Bürgergesellschaft?
  • Wie geht Russland mit den Widersprüchen und Zerreißproben in diesen Umbruchszeiten um?
  • Welche Rolle spielen das erweiterte Europa und die Machtverhältnisse in den USA bei den deutsch-russischen Beziehungen?
  • Und nicht zuletzt: wie real ist das in Deutschland existierende Bild Russlands?

Pressefreiheit in Deutschland (Vortrag)

Pressefreiheit als Recht und Verpflichtung – ich versuche, dieses Thema von beiden Seiten anzugehen und widme mich Fragen wie:

  • Was hat Pressefreiheit mit Demokratie zu tun?
  • Was ist der Unterschied zwischen wahr und richtig?
  • Welche Rolle spielt „politische Korrektheit“ in der Berichterstattung eines demokratischen Landes?
  • Gibt es verbindliche Regeln für verantwortungsvolles Handeln von Journalisten?
  • Wenn ja, wie sehen die aus?

„Russland verstehen. Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens“ (Lesung)

Ich habe den Machtwechsel 2014 in Kiew zum Anlass genommen die Ereignisse in der Ukraine aus verschiedenen Blickwinkeln zu schildern, Interessen auf den Grund zu gehen, geopolitische Zusammenhänge deutlich zu machen und im Rahmen meiner Chronistenpflicht als Journalist Ursache und Wirkung nicht zu verwechseln.

„Privatsache“ (Lesung)

Was ist mir wichtig im Leben und warum? Hat sich im Laufe der Zeit viel geändert oder waren fundamentale Dinge schon früh genauso angelegt wie sie jetzt sind? In diesem „so ganz anderen Buch“ ziehe ich Bilanz, persönlich und politisch.

„Erfrischend ehrlich, unprätentiös und ohne Schnörkel …ein Buch voller kluger Gedanken und feiner Beobachtungen.“
(Süddeutsche Zeitung)

Organisatorisches
Meine Vorträge und Lesungen dauern in der Regel eine Stunde. Danach stehe ich für Fragen zur Verfügung. Ich benötige ein Stehpult und ein Mikrofon.